SKW - FAQ

Unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen

Fachgesellschaft und Re-Zertifizierung

Häufig wiederkehrende Fragen zu unserer Fachgesellschaft und zur Re-Zertifizierung der Pflegeexperten Stoma, Kontinenz und Wunde haben wir in dieser FAQ-Rubrik zusammengefasst und beantwortet.

Sie können die einzelnen Kategorien mit einem Mausklick öffnen. Genauso öffnen Sie eine Frage, um die Antwort darauf zu lesen.

Sie können auch dieses Suchformular für Ihre Suche verwenden.

Fachgesellschaft (2)

Pflegende, die eine Weiterbildung als Enterostomatherapeut-/in, Stomatherapeut-/in, Stomapflege und Inkontinenz oder Pflegexperte Stoma, Inkontinenz und Wunde absolvier haben, und sich alle 3 Jahre nach den Richtlinien der Fachgesellschaft rezertifizieren lassen.

Die FgSKW e.V. prüft die Beantragung durch den Veranstalter, und vergibt entsprechende Fortbildungspunkte. Sie finden die Fortbildungstermine in unserem Kalender.

Die Kalenderansicht können Sie nach Veranstaltungsort, Fortbildungspunkten etc. beliebig filtern.

Re-Zertifizierung (17)

Nein, die Re-Zertifizierung ist freiwillig und unabhängig von einer Mitgliedschaft in der
FgSKW e.V.

Kategorien Re-Zertifizierung

Nein, die Zertifikate werden mit einer Gültigkeit von drei Jahren ausgegeben. Danach
muss ein Fortbildungsnachweis über mindestens 32 Unterrichtsstunden fachlicher Fortbildung erbracht
werden, um das Zertifikat mit einer erneuten Laufzeit von drei Jahren zu verlängern.

Kategorien Re-Zertifizierung

Nein, derzeit ist das nicht möglich.

Es muss der Nachweis der aktiven Teilnahme als Teilnehmer/in (nicht als Dozent/in) an einer von der FgSKW geprüften Fortbildungsmaßnahme erbracht werden.

Kategorien Re-Zertifizierung

Nein, derzeit ist das nicht möglich.
Es muss der Nachweis einer aktiven Teilnahme an einer, von der FgSKW geprüften, Fortbildungsmaßnahme erbracht werden.

Kategorien Re-Zertifizierung

Grundsätzlich ja! Es wird jedoch zukünftig durchaus Veranstaltungen geben, die ausschließlich zertifizierten Pflegeexperten vorbehalten sind.
Sie erkennen diese Art der Veranstaltung an einem entsprechenden Vermerk in unserem Kalender.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Kategorien Re-Zertifizierung

Nicht automatisch! Entsprechende Veranstaltungen finden Sie in unserem Kalender.

Sie können den Kalender nach der Veranstaltungsart (z.B. Messe oder Kongress) filtern. Etwaige Fortbildungspunkte werden Ihnen angezeigt.

Kategorien Re-Zertifizierung

Nein, Voraussetzung zur TN an der WB zum Pflegeexperten SKW ist der erfolgreiche Abschluss einer mindestens 3-jährigen Pflegeausbildung

Kategorien Re-Zertifizierung

Nein, bei Vorliegen der Fortbildungsnachweise erhält jede/r freiwillig registrierte
Pflegeexperte/in ein neues FGSKW Zertifikat. Das alte Zertifikat des Weiterbildungsinstitutes behält seine Gültigkeit und bescheinigt somit weiterhin die Ausbildung zum PE SKW.

Kategorien Re-Zertifizierung

Nein, es müssen lediglich Fortbildungsnachweise über mindestens 32 Unterrichtsstunden fachlicher Fortbildung nachgewiesen werden.
Die Zusammensetzung ist beliebig. Danach wird das Zertifikat mit einer Laufzeit von drei Jahren ausgestellt.

Detaillierte Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier

Kategorien Re-Zertifizierung

Nicht automatisch! Für die Fortbildungen, die direkt von der FgSKW e.V. organisiert sind, werden auch weiterhin die jeweiligen Fobi -Punkte der RbP beantragt. Details finden Interessierte auf den jeweiligen Programmankündigungen zu den einzelnen Veranstaltungen.

Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unseren Veranstaltungskalender.

Kategorien Re-Zertifizierung

Nicht automatisch! Wir empfehlen hier im Bedarfsfall die direkte Anfrage bei den jeweiligen Verbänden.

Eine Auflistung der Verbände finden Sie hier

Kategorien Re-Zertifizierung

Nein, nur von der FgSKW e.V. geprüfte Fortbildungen zählen mit ihren Fortbildungspunkten für die Zertifizierung.

Eine Liste der geprüften Fortbildungsangebote finden Sie in unserem Fortbildungskalender.

Kategorien Re-Zertifizierung

Ja, auch für die Dozenten an den Weiterbildungsinstituten gilt die gleiche Fortbildungsverpflichtung bei einer freiwilligen Re-Zertifizierung durch die FgSKW e.V. wie bei allen Pflegeexperten SKW auch.

Kategorien Re-Zertifizierung

Zertifizierte Pflegeexperten SKW besitzen den höchsten Bildungsstand in ihrem Fachbereich in Deutschland.
Weitere themenspezifische Informationen finden Sie in diesem PDF Dokument

Kategorien Re-Zertifizierung

Pflegende, die eine Weiterbildung als Enterostomatherapeut-/in, Stomatherapeut-/in, Stomapflege und Inkontinenz oder Pflegexperte Stoma, Inkontinenz und Wunde absolvier haben, und sich alle 3 Jahre nach den Richtlinien der Fachgesellschaft rezertifizieren lassen.

Jeder Fortbildungsanbieter kann sein Fortbildungsangebot an die FgSKW Geschäftsstelle per Mail einsenden und um eine Prüfung der Eignung und Anerkennung anzufragen.
Details zu den Anforderungen finden Sie auf derr Seite Zertifizierung PESKW.

Kategorien Re-Zertifizierung

Die FgSKW e.V. prüft die Beantragung durch den Veranstalter, und vergibt entsprechende Fortbildungspunkte. Sie finden die Fortbildungstermine in unserem Kalender.

Die Kalenderansicht können Sie nach Veranstaltungsort, Fortbildungspunkten etc. beliebig filtern.

Nur FgSKW-Mitglieder haben einen vollständigen Zugriff auf die Informationen, Nichtmitglieder haben nur eingeschränkten Zugriff. Werden Sie daher Mitglied!

Warum es sich lohnt, Mitglied zu werden

Kontakt zur FgSKW
Haben Sie Fragen an uns? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
Schreiben Sie uns

slide 3Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft! Werden Sie Mitglied
X