Nein, es müssen lediglich Fortbildungsnachweise über mindestens 32 Unterrichtsstunden fachlicher Fortbildung nachgewiesen werden.
Die Zusammensetzung ist beliebig. Danach wird das Zertifikat mit einer Laufzeit von drei Jahren ausgestellt.

Detaillierte Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier

Kategorien Re-Zertifizierung
X