Jahrgang: 22  - Nr. 75 - Dezember.2018

MagSi Magazin Nr. 75

Jahrgang: 22 - Nr. 75 - Dezember.2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
die Unverletzlichkeit unseres Körpers ist für
die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit.
Jede Wunde verursacht auch immer
eine Beeinträchtigung der Wahrnehmung
unseres Körperbildes. Menschen mit einer
chronischen Wunde empfinden diese
Veränderung ihres Körperbildes mehr oder
weniger als ein Geschehen, das sie zusätzlich
zu allen sonstigen Empfindungen als Faktum
hinnehmen müssen. Chronische Wunden sind
oftmals mit Schmerzen verbunden.
Einschränkungen der gewohnten Körperfunktionen
durch eine Wunde kommen hinzu
und verstärken das Krankheitsempfinden.
Darüber und über weitere Themen lesen
Sie in dieser Ausgabe der neuen MagSi®.
Neben der umfassenden Darstellung
vielseitiger Erscheinungsbilder chronischer
Wunden lesen Sie in der neuen Ausgabe der
MagSi® in mehreren Beiträgen auch über
die modernen Behandlungsmethoden. Hier
wird unter anderem auch deutlich, dass der
Ansatz der modernen Wundbehandlungen
immer auch ein Ganzheitlicher ist. Dies
bedeutet eine große und vielseitige Herausforderung
für die Beteiligten im berufsgruppenübergreifenden
Behandlungsteam.
Mit dieser Ausgabe beenden wir als Herausgeber
und Redaktion der MagSi® das Jahr
2017!
Wir wünschen Ihnen zunächst eine interessante
Lektüre der neuen MagSi®. Mit den
besten Wünschen für eine besinnliche
Weihnachtszeit und ein gesundes Jahr 2018
bedanken wir uns für Ihre Treue und werden
Ihnen auch im kommenden Jahr die MagSi®
in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen!

Möchten Sie einen "MagSi"malen Zielgruppentreffer landen?

Werbung MagSi

Mit unseren Medien, dem MagSi® Magazin und der MagSi® InterAktiv erreichen Sie punktgenau die Zielgruppe von Experten im Bereich Stoma Kontinenz und Wunde.

Weitere Informationen

MagSi Abo

Hier können Sie das MagSi® Magazin abonnieren.

Zum Online Abo-Formular